Es sind die kleinen Dinge…

Liebe Leute, wir müssen uns jetzt alle mal einen kurzen Moment nehmen, um uns für dieses traumhafte Frühlingswetter zu bedanken. Ich weiß, dass wir nicht wirklich viel Einfluss darauf haben, aber… man sollte im Leben ja sowieso ein bisschen „Es sind die kleinen Dinge…“ weiterlesen

Glutenfreie Hafermilch selber machen!

Long time no recipe – doch… das ändern wir heute! :- )

Ich persönliche finde es super, wenn man Dinge bzw. Lebensmittel selber macht. Meistens bin ich dazu leider nur viel zu faul oooder denke an das Preis-Leistungsverhältnis. Bis ich alle Zutaten für das Rezepte eingekauft und mich dann noch in die Küche gestellt habe, ist „Glutenfreie Hafermilch selber machen!“ weiterlesen

Instagram als Single-Börse ?

Ende letzten Jahres habe ich Tinder den Rücken gekehrt. Ich hatte absolut keine Lust mehr auf dieses doofe Dating-Game. Es ist nicht so, dass ich nicht gerne neue Leute (bzw. Männer) kennen lerne, aber bitte nicht mehr über diese Plattform. Die meisten von uns wissen wofür die App eigentlich gedacht ist: „Instagram als Single-Börse ?“ weiterlesen

Wie ich motiviert bleibe

Ganz ehrlich liebe Leute: Ich bin wirklich suuuper froh, dass einige ihre Vorsätze für 2018 an den Nagel gehangen haben, da die Fitnessstudios und auch die Sportkurse endlich wieder leerer sind. Sorry für all diejenige, deren Motivation flöten gegangen ist, aber es ist einfach die Wahrheit. Im Januar und auch im Februar war es wirklich furchtbar, auch nur einen Fuß in diese Türen zu setzen. Jetzt sieht es aber „Wie ich motiviert bleibe“ weiterlesen

Happy Birthday! – 3 Jahre Modegeschmack.com!

Bevor ich mit dem Text des eigentlichen Blogpost’s starten konnte, musste ich mir meine zwei älteren Beiträge (hier und hier könnt ihr sie ebenfalls nachlesen ) zum gleichen Anlass anschauen. Achso, vielleicht noch mal eine kurze Erklärung und eigentlich an der Überschrift auch schon zu erkennen: Wir feiern seit gestern „Happy Birthday! – 3 Jahre Modegeschmack.com!“ weiterlesen

Ein bisschen mehr Dankbarkeit, bitte!

Als ich die Tage mal wieder mit meinem Auto gefahren bin (leider komme ich nur noch selten dazu, da ich seit Anfang des Jahres zu den U- und S-Bahn Fahrern gehöre) habe ich eine ganz süße Nachricht im Radio gehört.
Ab und an gibt es bei Radio Energy Formate, in denen Zuhörer anrufen und sagen können, was auch immer sie wollen. Den Sinn dahinter habe ich noch nicht ganz verstanden, aber nun gut. Am Samstag rief ein Mann an  „Ein bisschen mehr Dankbarkeit, bitte!“ weiterlesen

Das Smartphone einfach mal liegen lassen..

Wisst ihr, es gibt mittlerweile (leider) in meinem Leben nur seltene Momente, in denen ich mein Smartphone komplett außer Acht lasse. Ich benutze das Wort leider, weil ich mit meiner Affinität zu diesem doofen Ding eigentlich selber nicht so richtig d’accord bin. Warum zur Hölle habe ich ständig das Bedürfnis, das Handy in meiner Nähe oder sogar in meiner Hand zu halten? Denke ich wirklich, dass ich etwas verpasse? Oder ist es wirklich schon eine Art Sucht, dass ich es immer in meiner Nähe brauche?  „Das Smartphone einfach mal liegen lassen..“ weiterlesen