Essie vs. Essence – Endlich ein Blanc-Dupe?!

„Was trägst du denn da auf den Nägeln? Etwa Tipp-Ex?“ „Nein, einen weißen Nagellack!“ Oh ja, kennt das noch jemand von euch? Diesen Spruch habe ich schon öfters gehört, als ich meine Nägel weiß lackiert hatte. Seit dem letzten Sommer finde ich weiße Finger – und Fußnägel einfach traumhaft schön. Erstens passen sie zu fast jedem Outfit und zweitens lassen sie die Haut etwas gebräunter aussehen. Bisher habe ich immer von Essie die Nummer 1 Blanc verwendet. Das war für mich der einzige Nagellack, der eine tolle Farbe auf die Nägel gebracht hat – ein richtig schönes Weiß! Allerdings, wie wir wahrscheinlich alle wissen, sind Essie Nagellacke nicht gerade die günstigsten. Mit ca. 8€ gehören sie zu den Nagellacken, die ich mir nicht all zu häufig kaufe. Daher war es Zeit für ein Dupe (vergleichbar ähnliches Produkt) um auch meinen Geldbeutel zu schonen.

Letzte Woche war ich in der Drogerie unterwegs und habe gesehen, dass die Essence Regale neue Nagellack Produkte bzw. neue Farben dazu bekommen haben. Und da war doch tatsächlich ein sehr starkes Weiß dabei. Und der Preis war unschlagbar: 1,59€! Da die Produkte neuerdings auch auf Nagelrädern aufgetragen sind, konnte ich direkt sehen, dass es eine sehr schöne und auch deckende Farbe ist. Voller Begeisterung durfte der Lack dann mit nach Hause.

Um die Nagellacke direkt miteinander vergleichen und um auch sagen zu können, ob die beiden sich wirklich ähneln oder sogar gleich sind, habe ich auf meine linke Hand den Essence Nagellack aufgetragen und auf die Rechte den Essie Lack. Vorher habe ich den Essie Basecoat aufgetragen und auch der Topcoat ist von Essie.


Dupealarm

Dupealarm

Ich habe in kleinen Kategorien probiert die Lacke miteinander zu vergleichen. In der Tabelle könnt ihr die positiven und negativen Eigenschaften erkennen, gekennzeichnet mit + und -.

Dupealarm

DupealarmHier sieht man die Pinsel sehr gut im Vergleich. Der von Essie ist einfach perfekt für die Nägel geformt, der von Essence ist leider etwas zu rund und somit schwieriger aufzutragen.

Ich habe den Lack nun drei Tage auf meinen Nägel gelassen (länger hält kein Nagellack bei mir) und sehe kaum einen Unterschied. Beide Farben sind immer noch wunderbar, der von Essence hat nur etwas mehr abgesplittert als Blanc von Essie. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Nummer 33 ein sehr guter weißer Lack und für den unschlagbaren Preis für unter 2€ auf jeden Fall eine große Konkurrenz für Essie ist. Wenn ihr also Geld sparen wollt und euch eine etwas dickere Nagellack Schicht nicht stört, dann greift zu der Nummer 33 – Wild White Ways von Essence! 

Dupealarm

Advertisements

6 Kommentare zu „Essie vs. Essence – Endlich ein Blanc-Dupe?!

  1. bei mir splittert essence leider schon nach einem Tag :/ aber es gibt jetzt auch von p2 Nuancen in der Farbgegend, die nach einmal gut decken und bei mir länger halten 😉 würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust 😉
    Liebe Grüße, Lucy ❤
    von unwrittensheet.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s