„The Gel Nail Polish“ – Top und Base Coat von Essence im Test!

Ich muss gestehen, wenn es um das Thema Nägel lackieren geht, gehöre ich zu der sehr faulen Sorte! Ich liebe es den Nagellack aufzutragen, aber das lange Warten bis alles trocken ist und die anschließende Entfernung nach zwei Tagen weil schon was abgesplittert ist, nervt mich tierisch. Aber, als ich letztens mal wieder in der Drogerie unterwegs war und eigentlich nur eine Spülung gebraucht habe, kam ich an den Nagellackregalen einfach nicht vorbei. Es gibt so schöne Sommerlacke und so viele Farben! Ein Traum wenn man nicht so faul wäre wie ich! Als ich dann vor dem Essence Regal stand, haben mich die zwei neuen Top und Base Coats sehr angelacht. Denn die Versprechungen waren sehr interessant: Gel Nägel ohne Lampe, 60% besserer Halt und ein extremer Schein. Wirklich? Ich konnte es kaum glauben und um mich selbst zu überzeugen, sind die zwei direkt in mein Einkaufskörbchen gewandert (beide ca. 2,50€).

Top Coat Base Coat Essence The Gel Nail Polish

Jetzt hatte ich auch endlich wieder einen Grund mir die Nägel zu lackieren. Der Anweisung auf der Verpackung nach, funktionieren die zwei Produkte am besten mit dem dazu gehörigen Nagellack aus der „THE GEL NAIL POLISH“ Reihe. Ich habe genau einen davon und habe über diesen auch schone eine Review verfasst und ihn mit dem allseits beliebten BLANC von ESSIE verglichen. Alles dazu hier.

Ich habe den Nagellack in drei Kategorien getestet: Auftrag, Halt und Entfernung!

Top Coat Base Coat Essence The Gel Nail Polish

1. AUFTRAG

Ich habe meine Nägel gefeilt und anschließend mit dem Base Coat begonnen. Der Pinsel ist erstaunlich gut und das Produkt lässt sich dadurch sehr leicht auftragen. Auf den Nägeln wirkt es etwas Blau bzw. Lila, was mich aber nicht weiter gestört hat. Der Unterlack hat einen typischen Nagellackgeruch. Ich musste nur ca. 2 Minuten warten, dann war alles auch schon getrocknet! Weiter ging es mit dem weißen Nagellack Nummer 33 von Essence (alles dazu hier) und nachdem dieser getrocknet war, war der Top Coat dran. Erst einmal: Macht vorher das Fenster auf! Er riecht extrem nach Nagellackentferner und ist wirklich sehr hartnäckig! Aber auch hier ging der Auftrag sehr einfach und der Lack ist ebenfalls schnell getrocknet. Ich hatte das Gefühl, dass der Überlack eine etwas dickere Konsistenz hat, doch das hat dem Ganzen nicht geschadet.

Top Coat Base Coat Essence The Gel Nail Polish

2. Halt 

Ich habe den Nagellack aufgetragen und alles damit gemacht, was ich sonst auch mache: Putzen, Kochen, Bügeln, Einkaufen, Arbeiten, am Laptop tippen (…). Ich habe den Nagellack am Donnerstagmorgen aufgetragen und schreibe den Blogpost heute am Dienstag zu Ende. Daher hatte er 5 Tage Zeit sich auf meinen Nägeln zu beweisen. Und ich muss sagen: Es ist nicht ein kleines bisschen abgesplittert – gar nichts! Ich bin wirklich selber überrascht und wenn ich mal blöd an den Tisch gekommen bin oder auch beim Koffer tragen, dachte ich schon öfters, dass jetzt aber bestimmt etwas abgesplittert ist – aber Fehlanzeige! Ich bin sehr begeistert. Ich habe bisher immer den Überlack von Essie benutzt und war auch damit sehr zufrieden, aber 5 Tage hat der bei mir nie gehalten!

3. Entfernung

Also wenn ich meinen Nagellack entferne, mache ich keinen großen Prozess daraus. Wattepad + Nagellackentferner – fertig, aus. Wattepad gut tränken, einige Sekunden auf den Nagellack halten und abziehen. Ich finde diese fancy Dose, wo schon ein Schwamm und Nagellackentferner drin ist, völlig überteuert und auch irgendwie ekelig! Immer wieder in den alten Kram vom Nagellack davor reinzufassen? Also für mich nicht, danke. So einfach wie ich alles auftragen konnte, genauso einfach ging es auch wieder runter. Gar kein Problem! Ich hatte erst die Befürchtung, dass alles durch den starken Halt auch gar nicht so einfach wieder runter geht, aber doch – klappt! Doch das ich jetzt einen besonderen Glanz auf den Nägeln hatte, stimmt nicht. Am ersten Tag hat es noch sehr geglänzt, aber genauso schnell wurde es auch von Tag zu Tag weniger.

FAZIT: Falls ihr noch auf der Suche nach einem sehr guten Top und Base Coat seid, der auch vieles mitmacht und einige Tage problemlos hält, schaut euch unbedingt die zwei von Essence an! Als kleiner Anhang noch: Ich habe sie nicht in Kombination mit anderen Nagellacken getestet (oben mehr), aber ich gehe schwer davon aus, dass das Ergebnis dann genauso sein wird. Kaufempfehlung!

Was sind eure liebsten Top und Base Coats? 🙂

Top Coat Base Coat Essence The Gel Nail Polish

Advertisements

6 Kommentare zu „„The Gel Nail Polish“ – Top und Base Coat von Essence im Test!

  1. Hallö. 🙂 Ich war zuerst begeistert von den beiden, aber der Base Coat wurde mit jeder Benutzung zähflüssiger und es wurde echt ne Folter diesen aufzutragen. Mit dem Top Coat fingen kurz darauf auch die Probleme an, das er sich ‚zusammenzieht‘ auf dem Nagel und Risse entstehen. Oder ich hab mal wieder Montagsprodukte erwischt. 😉
    Liebste Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Oh no! Das klingt ja gar nicht gut! Ich habe sie nun schon etwas länger in Benutzung und bisher machen sie sich echt gut! Aber danke für den Hinweis, ich werde mal schauen wie sie sich langfristig machen – ich hoffe aber gut! Liebe Grüße, Wencke 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Ich habe den Base und den Top Coat ohne Farblack fünf Wochen benutzt. Zuerst waren die Nägel hart und dann fingen sie an sich fast aufzulösen!!! Sind ganz dünn, Spalten sich zig mal bis in die Mitte des Nagelvett und reißen natürlich bis runter ständig ab. Das Zeug ist wahrscheinlich so giftig wie es riecht.

    Gefällt mir

    1. Oh ha! Das habe ich gar nicht. Ich wollte die Tage hier noch ein Update schreiben, weil ich ihn jetzt noch besser finde, als vorher. Ich bin super zufrieden und wenn ich ihn ablackiere merke ich an meinen Nägeln gar nichts. Das tut mir fürchterlich leid und ich bin echt entsetzt, dass du solchr Erfahrungen gemacht hast! LG, Wencke

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s