3 Smoothie-Rezepte für den Sommer 🌞

Ich habe letztens schon erzählt, dass mein Essverhalten im Sommer ein ganz anderes ist. Ich habe keinen Bock auf warmen Kram, ich will frischen, kühlen und kalten Kram essen! Ja genau! Und was passt da besser als ein kühler Smoothie?! Die trinke ich momentan jeden Morgen in verschiedenen Ausführungen und daher habe ich euch drei meiner liebsten Rezepte zusammengestellt. In jeden meiner Smoothies gebe ich immer Gerstengras, Leinsamen und Chiasamen, weil ich die Produkte einfach über alles liebe und besonders deren Inhaltsstoffe und Wirkungen auf meinen Körper sehr mag. Eine Lobeshymne an die Chiasamen habe ich hier übrigens schon einmal geschrieben und ein leckeres Rezept daraus kreiert.

Übrigens: Ich verwende einen extra Smoothie Maker, der am Ende 600ml Smoothie zaubert. Meinen habe ich online leider nicht finden können, aber hier habe ich einen sehr ähnlichen für euch gefunden und nur gutes bisher über ihn gehört. 🙂

Starten wir nun aber mit den Smoothies!

Rezept 1: Süß und cremig!

veganer Smoothie mit Avocado

1/2 Avocado

1 Birne

250 ml Sojamilch

Optional: Leinsamen, Chiasamen und Gerstengras

Dieses Rezept hat zwar nur wenige Zutaten, aber es schmeckt dafür sooo gut! Die Avocado macht’s sehr schön cremig, die Birne gibt die nötige Süße und die Sojamilch trägt zur dickeren Konsistenz sehr gut bei. Wer lieber dünnflüssige Smoothies mag, für den ist dieser hier gar nichts. Stößchen! 😉

Rezept 2: Süß und fruchtig!

veganer Smoothie mit Mango

1 Mango

1 Banane

1/2 Apfel

100 ml Sojamilch

Optional: Leinsamen, Chiasamen und Gerstengras

Auch wenn dieser Smoothie fast genauso aussieht wie der erste, schmeckt er komplett anders. Während der erste eher cremig ist, ist dieser hier dünnflüssiger, sehr fruchtig und frisch. Er schmeckt vor allem nach Mango – mmhmm!

Rezept 3: Gemüse und Obst!

veganer Smoothie mit Mango

1 Banane

1 Apfel

3- 5 cm Ingwer (je nachdem wie scharf ihr es mögt)

1/2 Zuccini

250ml Rote Beete Saft (bekommt ihr bei Aldi, Edeka…)

Zimt

Optional: Leinsamen, Chiasamen und Gerstengras

Vielen Leuten, denen ich von diesem Rezept erzählt habe, haben erst einmal den Mund total verzogen. Man glaubt es vielleicht nicht, aber dieser Smoothie schmeckt schön süß und bananig, mit einer etwas dickeren Konsistenz. Die Rote Beete schmeckt man eigentlich kaum raus, aber sie liefert trotzdem ihre tollen Inhaltsstoffe. Yammi!

Das waren drei meiner liebsten Smoothie Rezepte! Habt ihr Bock auf mehr? Dann lasst es mich wissen, ich habe noch so einige Rezepte anzubieten! 🙂 

Advertisements

3 Kommentare zu „3 Smoothie-Rezepte für den Sommer 🌞

  1. Deine Smoothies sehen wirklich extrem lecker aus! Außerdem finde ich interessant, dass du Leinsamen, Chiasamen und Gerstengras dazu gibst. Vor allem vom Gerstengras bin völlig begeistert. Ich kannte zuerst die Wirkungsweise davon zuerst nicht, habe mich aber dann auf gerstengras.co.at informiert und es hilft ja wirklich für fast alles! 😉 Werde es sicher zukünftig bei meinen Smoothies Gerstengras, Leinsamen und Chiasamen verwenden!

    Gefällt 1 Person

    1. Die sehen nicht nur so aus, die sind auch wirklich lecker! 🙂 Freut mich! Na ja, diese ganzen Superfoods sind halt auch wirklich super! Ich bin von allen 3en wirklich extrem begeistert und auch überzeugt! Verdauung, Gesundheit, Haut und Vitalität.. alles top! 🙂 Am besten ist das Gerstengras von jomu. Auf der Internetseite kann man sich auch noch einmal super informieren!! Und berichte mal, wies dir damit geht. Liebe Grüße, Wencke Xx

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s