Wolke 4 + A-Linien-Rock – so kombiniere ich meinen am liebsten!

Kennt ihr das, wenn alles gerade an einem seidenen Faden hängt? Nichts im Leben ist wirklich sicher? Denn sicher ist nur der Tod. So hart wie es klingt, so ist es aber auch. Was ist schon sicher? Nicht mal die Wohnung oder das Haus in dem ihr gerade sitzt. Wenn der Vermieter z.B. Eigenbedarf anmeldet, seid ihr in kürzester Zeit euern Schlafplatz los. Wenn der Arbeitgeber insolvent ist, habt ihr sehr schnell keinen Arbeitsplatz mehr. Die Liebe ist sowieso das unsicherste, was ich vor kurzem erst spüren durfte. Also, warum fühlen wir uns eigentlich immer so sicher? Woher kommt dieses Gefühl? Ich persönlich fühle mich momentan überhaupt nicht sicher. In keinem Bereich meines Lebens. Denn bei mir ist gerade nichts geklärt und nichts längerfristig geregelt. Und wisst ihr was? So schlimm finde ich es gar nicht! Ich kenne viele Menschen, die Sicherheit in ihrem Leben brauchen und sich nicht von einem Abenteuer ins Nächste stürzen. Ich habe aber gerade an letzterem sehr viel Spaß. Neue Dinge erleben und nicht im altbekannten stecken bleiben, weiter machen, mehr lernen und mehr sehen. Warum auch nicht? Jahrelang in der gleichen Wohnung? Warum? Es gibt mit Sicherheit schönere Wohnungen oder Häuser, die besser gelegen oder gleich teuer aber dafür viel größer sind. Doch andererseits denke ich auch immer wieder, wieso bin ich nicht einfach zufrieden mit dem was ich habe? Warum will man auf anderen Wolken schweben? Die Wolke, auf der man jetzt lebt, ist doch wunderbar, schön und zufriedenstellend. Aber wir Menschen neigen leider sehr schnell dazu, alles als selbstverständlich zu sehen und es nicht mehr wertzuschätzen. So schön wie sich die kleinen Abenteuer und neue Herausforderungen anhören, viel schöner ist doch auf das zurückgreifen zu können, was schon die ganze Zeit da war und was einem immer gut getan hat. Versucht nicht immer nach neuen Sternen zu greifen, erfreut euch an denen die ihr habt!

Das Lied Wolke 4 von Philipp Dittberner und Marv passt perfekt dazu. Hört es euch unbedingt mal an, falls ihr es noch nicht kennt!

Übrigens war ich endlich mal wieder (ich brauchte unbedingt Sommerteile!) ein bisschen online shoppen und habe unter anderem diesen tollen ausgestellten schwarzen Rock bei H&M entdeckt (im Sale und unten verlinkt)! Ich persönlich finde ihn wunderschön und müsste ihn sofort anziehen und fotografieren! Außerdem habe ich, seit gefühlten Jahren, wieder rote Pumps angezogen – ungewohnt aber auch sehr schön. Meine Haltung hat sich sofort verändert und auch das Körpergefühl. Wenn sie nicht so unbequem wären, würde ich sie mit Sicherheit auch öfter tragen. 😉

Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit

Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit

Gestreiftes Oberteil - weit ausgestellter Rock Outfit

Ich trage:

Rock: H&M (im Sale!)

Oberteil: H&M (alt, aber hier eine Alternative und auch im Sale!)

Schuhe: Zara (ähnliche hier)

Tasche: Flohmarkt

Brille: Amazon

Ringe: Forever21 (hier auch sehr schöne Modelle)

Habt einen wunderbaren Samstag! 

Advertisements

5 Kommentare zu „Wolke 4 + A-Linien-Rock – so kombiniere ich meinen am liebsten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s