Brownies – raw und vegan ­čŹ░

Ich, als kleine Naschkatze, liebe alles was s├╝├č und schokoladig ist. Leider gibt es nicht immer die M├Âglichkeit au├čerhalb der eigenen vier W├Ąnde an veganen Kuchen heranzukommen. Da mich aber gestern die Lust auf Kuchen, Brownies, Muffins und Co gepackt hat, musste ich schnell selber etwas backen. Und siehe da: es ist ein schnelles, einfaches und eigentlich auch sehr gesundes, rohes und veganes Brownie Rezept entstanden.. Und das zeige ich euch heute! ­čÖé

Ihr braucht:

Raw Vegan Brownie

200g Mandeln

200 g Datteln

100g Kakaopulver

hei├čes Wasser

zum Aufpimpen: Cranberries, Kokosflocken, Haferflocken und Schokolade

Und so geht’s:

  1. Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Die brauchen wir sp├Ąter.
  2. Datteln in eine Sch├╝ssel geben und mit kochendem Wasser ├╝bergie├čen. Lasst alles ruhig ein bisschen ziehen, denn je weicher sie werden desto leichter sind sie zu p├╝rieren.
  3. Da ich meine Mandeln selber mahlen wollte, habe ich sie kurz in den Mixer gegeben. Wenn ihr gemahlene Mandeln kauft, dann ├╝berspringt ihr den Schritt einfach.
  4. Mandeln und Kakaopulver in eine Sch├╝ssel geben. Anschlie├čend k├Ânnt ihr schon etwas von den Cranberries, der Schokolade, Haferflocken und den Kokosflocken hinzugeben. Alles gut zusammenr├╝hren.
  5. Datteln abgie├čen und p├╝rieren. Ich habe sie in einen Mixer gegeben, aber ich denke mit einem P├╝rierstab ist man auch sehr gut bedient.
  6. Die Datteln zu der restlichen Masse geben und mit den H├Ąnden durchkneten. Mit dem L├Âffel klappt es nicht so gut, ich habe es auch ausprobiert. ­čśë
  7. Wenn die Masse gut vermengt ist, gebt ihr alles in die Auflaufform und dr├╝ckt es gut fest. Die Brownies solltet ihr f├╝r mindestens eine Nacht im K├╝hlschrank lassen oder f├╝r 3-4 Stunden (falls ihr nicht so lange warten k├Ânnt) ins Gefrierfach geben. Nach der Wartezeit sollte alles so aussehen:

vegane Brownies - einfach und schnellvegane Brownies - einfach und schnell

Und wie immer w├╝nsche ich euch viel Spa├č beim Nachmachen und einen Guten Appetit! ­čÖé

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Brownies – raw und vegan ­čŹ░

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s