Schoko Crossies selber machen #vegan

Als meine Schwester und ich noch um einiges jünger waren, haben wir zur Weihnachtszeit immer massig an Schokolade bekommen. Egal von welcher Marke und auch egal in welcher Größe. Einfach ZU viel. Da hätten wir bis Ostern dran knabbern können. Problem dabei ist nur, dass Kinder kein Bock mehr haben im Frühling Weihnachtsmänner zu futtern. Und Dank der kreativen Mutti haben wir unsere Süßigkeiten für was viel besseres hergegeben: Selbst gemachte Schoko Crossies! Das war immer ein Highlight und extrem lecker! Aber natürlich habe ich mit 6 noch nicht vegan gelebt und daher gibt es heute die „erwachsenere“ Version. Das Rezept gehört wieder zu der Kategorie super, super einfach. Aber hey, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, oder ?! 😉 So, lange Rede kurzer Sinn – lasst uns mit dem Rezept starten!

Ihr braucht:

für ca. zwei Backbleche

ca. 150g Cornflakes

1 Pck. Zartbitter Kuvertüre

 

Lasst uns loslegen:

  1. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und zerkleinern. Entweder ihr rollt mit einem Nudelholz drüber, oder zerquetscht es alles mit den Händen – beides klappt wunderbar.
  2. Anschließend die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  3. Wenn alles geschmolzen ist, die Cornflakes nach und nach hinzugeben. Dabei die Masse immer wieder gut durchrühren.
  4. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist (es sollte kaum noch flüssige Schokolade im Topf sein) könnt ihr mit zwei Löffeln kleine Berge auf das Backblech verteilen. Macht sie nicht zu groß und vor allem lasst ausreichend Platz zwischen den einzelne Türmchen. Ansonsten klebt euch alles zusammen und es wird nur ein Schoko Crossie.

Ich hab das Ganze ca. 3 Stunden lang auskühlen lassen, anschließend in eine Dose verstaut und in den Kühlschrank gestellt. Dadurch wurden sie meiner Meinung nach noch leckerer! Ich habe sie mit zu unserem sonntäglichen Tatort Abend genommen (nur ca. die Hälfte) und die Mädels haben alles verputzt. Sie sind nicht so süß wie die originalen Schoko Crossies, aber ich mag den herberen Geschmack persönlich auch viel lieber. Hübsch werden sie aber auf jeden Fall – denn das Auge isst ja auch mit!

Und wie immer wünsche ich euch einen Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

20160130_103246

20160130_103255

Advertisements

11 Kommentare zu „Schoko Crossies selber machen #vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s