Müsli selber machen #vegan

Wenn ich durch die Läden schlendere und nach neuem Müsli Ausschau halte, bin ich ganz oft enttäuscht. Auf den Verpackungen sieht es immer total lecker aus, aaaaber wenn man sich dann mal die Zutatenliste durchließt, überrascht es mich doch immer wieder, was da eigentlich so alles drin ist. Viele „Misch-Müslis“ sind ganz oft mit Weizen ergänzt, mit Vollmilchstückchen oder es sind gesüßte Trockenfrüchte beigemischt. Dazu muss ich sagen, dass ich absolut kein Freund von Trockenobst im Müsli bin. Bananenchips sind noch in Ordnung, aber alles andere – mag ich nicht. Ich finde die Konsistenz furchtbar und greife dann lieber auf frisches Obst bzw. Tiefkühl – Obst zurück. Deshalb habe ich mir jetzt schon zum dritten Mal mein Müsli selber gemacht und euch heute alles genau aufgelistet…

Ihr braucht:

200g Haferflocken (ich habe zarte und normale gemischt)

60g Mandelmus

1 TL Erdnussmus

20g Kokosflocken

20g gehackte Mandeln

2 EL Leinsamen

Zimt

Und so geht’s: 

  1. Total easy und einfach: Ihr könnt alles, egal in welcher Reihenfolge, zusammen in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Breitet das Müsli anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aus.
  3. Bei 170°C Ober – Unterhitze für ca. 12 Minuten backen.

Fertig! Es ist super lecker, schön crunchy und eine tolle Abwechslung zu den normalen Haferflocken oder dem gekauften Müsli. Vor allem wisst ihr genau, was drin ist und könnt mit den Zutaten problemlos variieren. Ich bewahre es in einem Glas auf, was sich luftdicht verschließen lässt. Aber dadurch dass es sooo lecker ist, bleibt es nicht lange dort. 😉

Und wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Müsli selbermachen - vegan2

Müsli selbermachen - vegan1

Müsli selbermachen - vegan

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Müsli selber machen #vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s