DIY Off-Shoulder bzw. Carmenblusen

Letztes Jahr habe ich euch schon Mal den Tipp gegeben (hier gibt es den ganze Post dazu), wie ihr Off-Shoulder Blusen ganz einfach selber machen könnt. Da waren die Teile auch schon etwas im Kommen, aber dieses Jahr hängen die Läden ja voll davon. Ich liebe den Schnitt und vor allem den Ausschnitt an den Schultern. Meiner Meinung nach wirkt es fast genauso sexy, wie der allseitsbekannte Einblick bei der Brust. Und jetzt, wo die Sonne auch endlich tagtäglich da ist, ist der Schnitt für die Bräune auch gar nicht so schlimm. Der ganze obere Schulter- und Rückenbereich wird braun, anders dagegen beim V- oder Rundhalsausschnitt, wo der kleine, freie Bereich nur minimal Farbe abbekommt.

Und falls ihr noch keine Carmenbluse im Schrank habt, hier der Tipp: Nehmt einfach ein stinknormales Hemd oder eine Bluse, knöpft es etwas weiter auf und schiebt dann alles über eure Schultern. Super einfach, total stylisch und die Bluse bekommt viel mehr Aufsehen. Ihr glaubt gar nicht, wie oft ich es mittlerweile mache…

Outfit: Die Hose ist übrigens aktuell bei Vero Moda zu ergattern, im Onlineshop konnte ich sie leider nicht mehr finden. Sie sitzt super gut (was bei Lederimitathosen echt selten der Fall ist) und ist auch echt bequem. Obwohl bei der vielen Sonne war sie dann doch irgendwann sehr warm…

P.S. Der heutige Look ist der letzte aus Grömitz. Sehr schade eigentlich, weil ich die Bilder von den Locations und auch vom Licht her am besten fand. Aber gut, jetzt wird weiter in der schönsten Hansestadt der Welt geshootet… 🙂

SONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSC

Ich trage:

Bluse: New Yorker (ähnlich hier)

Hose: Vero Moda (mehr im Biker Stil)

Schuhe: H&M (die mag ich auch!)

Tasche: New Yorker

Brille: Primark (super günstig!)

Ohrringe: H&M (coole Version)

 

Advertisements

4 Kommentare zu „DIY Off-Shoulder bzw. Carmenblusen

  1. Echt schönes Outfit! Bei uns kommt die Sonne leider noch nicht so schön raus, im Moment ertrinken wir hier im Süden buchstäblich im Regen 😦 Aber wenn es mal wieder etwas schöner werden sollte, werde ich das definitiv mal ausprobieren!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s