Latzkleid kombinieren und Entscheidungen treffen

Hast du schon mal eine Entscheidung im Nachhinein bereut? Wolltest du die Zeit wieder zurück drehen, um dich doch anders zu entscheiden? Bist du dir immer zu 100% sicher, wenn du eine Entscheidung triffst?

In letzter Zeit hatte ich öfters mal genau diese Gedanken. Wenn ich Entscheidungen getroffen habe, waren sie für den Moment in Ordnung, dachte ich. Allerdings kamen 1, 2 Tage später die Zweifel auf: War das alles so richtig? Hätte ich nicht länger darüber nachdenken sollen? Manchmal passieren Dinge einfach schnell oder müssen schnell passieren. Da hat man nicht Tagelang Zeit, um zehn verschiedene Wege im Kopf durchzugehen, nach dem besten zu suchen und kann sich dann entscheiden. Vielleicht macht man sich den Druck aber auch selber, so ganz nach dem Motto „Jetzt oder nie“. Immer wäge ich nach einem Entschluss im Nachhinein ab, was daran jetzt positiv war und was nicht. Es ist ein bisschen wie Engelchen und Teufelchen auf meinen Schultern. Ganz oft vergesse ich aber, dass ich jetzt sowieso nichts mehr ändern kann und grüble trotzdem weiter vor mich hin. Was passiert ist, ist passiert. Das einzige, was ich aus (vielleicht) falschen Entschlüssen ziehen kann, ist dass ich es beim nächsten Mal, wenn es das denn gibt, es anders machen werde. Anders im Sinne von anders handeln, anderes reagieren oder über gewisse Dinge mehr nachdenken. Dann denke ich aber auch wiederum, dass es eigentlich wichtig ist, wie man sich in dem Moment gefühlt hat. Hat es sich gut angefühlt? Was grüble ich dann darüber nach? Oder war es eine Entscheidung mit einem unguten Gefühl im Bauch? Wieso habe ich sie dann überhaupt getroffen?

Was auch immer es war, es ist so passiert wie es passiert ist. Die Zeit kann man nicht zurück drehen und es auch nicht mehr Ungeschehen machen…..

Outfit: Oh mein Gott! Ich bin ja nicht nur ein totaler Latzhosen – Fan, sondern jetzt auch von Latzkkleidern. Ultra bequem, total luftig und super stylisch. Der ganze Look bekommt auch etwas „freches“ und lässt mich vielleicht auch nicht unbedingt älter aussehen. Aber who cares? 😉 Ich brauche definitiv noch mehr davon, genauso wie von runden Sonnenbrillen!SONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSCSONY DSC

SONY DSC

Ich trage:

Latzkleid: H&M (hier aus Jeans)

Bandana: Amazon

Tasche: Pimkie (Alternative)

T-Shirt: H&M

Schuhe: New Yorker

Brille: Flohmarkt (ähnliche hier)

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Latzkleid kombinieren und Entscheidungen treffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s