Pyjama Pants oder Alltagshose?

Vorneweg: Dieser Beitrag ist Nummer 200!!! auf Modegeschmack.com! 🙂

Es gibt Situationen im Leben, da erfährt man etwas und weiß genau, dass das nicht funktionieren kann. Komischerweise hat man von Beginn an ein ungutes Gefühl, ob man will oder nicht. Es ist so, als würde man es kommen sehen, dass es nicht klappt. Warum auch immer. Selbst, wenn man in seinen Gedanken mit sich selber hin und her kämpft, dass doch alles gut ist (mit Engelchen auf der einen Schulter und Teufelchen auf der anderen), es will einfach kein besseres Gefühl eintreffen.

Damals hatte meine Mama diese „Arbeit“ für meine Schwester und mich übernommen. Sie wusste schon nach ein paar Sekunden, welche neuen Kinder wirklich unsere Freunde werden könnten und welche nicht. Bis heute hat es sich wirklich immer bestätigt, was sie empfunden hatte. Natürlich ist das auf eine jahrelange Menschenkenntnis zurückzuführen, die man mit 8 Jahren noch nicht hat.

Aber vielleicht schon etwas mit 22 ?! Ich denke mittlerweile, dass ich Menschen ganz gut einschätzen kann. Mit Sicherheit nicht jeden und einige schiebe ich doch in die falsche Schublade, aber im großen und ganzen bin ich schon besser geworden. Außer vielleicht bei Männer.. da fällt es mir (komischerweise) grundsätzlich schwer, wenn es nicht nur auf der freundschaftlichen Basis bleibt, sie richtig einzuschätzen. Am Ende des Tages stellt sich  jeder als Arsch heraus, der nach meinem anfänglichen Empfinden eigentlich toll war. Aaaaber, dann war da wohl doch noch nicht Mr. Right dabei.

Na ja, wer braucht auch schon Männer um glücklicher zu sein???

Outfit: In meiner letzten Urlaubswoche war ich einige Tage in meiner Heimatstadt und habe, mit einem bis dato mir noch unbekannten Fotografen, geshootet. Es macht mir unheimlich viel Spaß, neue Leute kennen zu lernen und auch ihre Vorschläge für ein Shooting umzusetzen. Viele Blogger haben einen festen Fotografen und bleiben sich ihrem Stil treu. Ich finde es aber viel schöner, wenn man Vielfalt zeigt und die Fotos immer wieder anders aussehe. Diesmal haben wir mit einigen Requisiten (in meiner Branche Props) gearbeitet, was ich normalerweise nie mache. Ich arbeite mit dem, was an der Location ist. Wir haben die Wände angemalt, bunte Äpfel in den Hintergrund gestellt, mit Snoopy geflirtet und eine alte Kiste zum Sitzen genommen. Es war ein toller Shootingtag, den wir mit Sicherheit wiederholen werden. Ich würde mich freuen! Und falls ihr auch Interesse habt, könnt ihr gerne bei Heinz Instagramaccount  vorbeischauen: H2HFoto.

Die Hose habe ich in Grömitz gekauft für nur 6€. Sie hat einen leichten Look von einer Pyjamahose und ist dabei so unglaublich bequem. Ich finde aber, dass es an heißen Tagen nichts besseres gibt als eine luftige Hose und mit einem engeren Oberteil auch super kombinierbar. Ich habe sie auch schon mit silber Sneakern und einem T-Shirt kombiniert. Super abwechslungsreich!

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach11

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach0

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach12

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach1

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach2

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach14

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach8

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach10

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach4

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach15

Pyjama Pants, schwarz weiße Hose, weißes spaghetittiträgertop, schwarzer Hut, Sandalen offen, bucket bag schwarz, modegeschmack, outfitinspiration, einfach16

Ich trage: 

Top: Mango

Hose: Tony Brown (Alternative im Sale!) + weitere Alternative

Schuhe: H&M

Tasche: Bonprix  (ähnlich)

Hut: Flohmarkt (auch cool)

Schmuck: Forever 21, Bijou Brigitte

Bandana: Amazon 

Advertisements

3 Kommentare zu „Pyjama Pants oder Alltagshose?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s