Blogmas 2/24: Was im November geschah.. #2016

Der letzte Monat von 2016 ist angebrochen, sogar schon zwei Tage alt und ich kann es gar nicht glauben. Das Jahr ist so gut wie vorbei, also: Tschüss November, Hallo Dezember! Bitte sei gut zu uns, nicht zu kalt und Schnee brauchen wir auch nicht. Also ich zumindest nicht!

Wenn das Jahr sich so langsam aber sicher dem Ende neigt, fragt man sich natürlrich, was man dieses mal alles erreicht oder geschafft hat. Ich stelle mir die Frage auf jeden Fall und komme meistens zu dem Entschluss, dass ich vielleicht nichts weltbewegendes geschafft habe, dafür aber um einiges schlauer, erfahrener und reifer geworden bin. Ich werde zum Ende des Monats noch meinen kompletten Jahresrückblick 2016 für euch zusammen fassen, habt bis dahin einfach noch ein bisschen Geduld! Ihr könnt aber hier gerne meine Zusammenfassung von 2015 lesen.

Und wer mich schon etwas länger verfolgt weiß: Wenn ein neuer Monat startet, zeige ich euch liebend gerne noch einmal rückblickend die Looks aus dem vorherigen Monat. Der November war leider etwas weniger „Fashion lastig“, dafür aber umso persönlicher. Das lag überwiegend daran, dass uns das Wetter immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und es manchmal unmöglich war, qualitativ gute Fotos zu produzieren. Da wir zeitlich immer nur am Wochenende und nur am Samstag fotografieren können, sind wir da auf den lieber Wetterfrosch angewiesen. Der hatte aber im November nicht ganz so gut mitgespielt und deshalb konnten wir nur zwei Looks abfotografieren, die ich aber immer noch sehr liebe. Wer nicht  weiß, wovon ich spreche und warum ich den letzten Satz erwähne, der kann sich gerne den Gedankenpost vom Sonntag noch einmal anschauen.

Hoffen wir mal, dass wir im Dezember mehr Glück haben und ich euch wieder viele Outfits zeigen kann!

1. Fellbommel mit Glitzersneaker

SONY DSC

Hier geht’s zum ganzen Post!

Ich trage: 

Mantel: Mandorlamara (Alternative)

Jeanshemd: Wrangler 

Hose: H&M

Mütze: Beechfield (Farbe ähnlichStil ähnlich)

Tasche: Bijou Brigitte (mag ich auch)

Schuhe: H&M (ähnlich)

Fellbommel: Idee, der creativmarkt 

2. Pullover mit Schnüren und Netzstrumpfhose

SONY DSC

Hier geht’s zum ganzen Post! 

Ich trage:

Pullover: H&M (online ausverkauft, Alternative)

Jacke: C&A (ähnlich)

Schuhe: Mango (sehr ähnlich)

Rock: H&M (toll!)

Tasche: Fritzi aus Preußen (günstiges Modell)

Strumpfhose: Amazon

Gürtel: H&M (fast identisch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s