Blogmas: 16/24: Glühwein alkoholfrei

Was ist typisch für die Winter- und Weihnachtszeit? Für mich auf jeden Fall Glühwein! Und da ich euch schon veganen Eierpunsch und veganen Kakao bei Blogmas gezeigt habe, darf dann natürlich der Punsch nicht fehlen! Normalerweise ist jeder Glühwein vegan (so weit wie ich weiß zumindest), also gibt es heute keine vegane, sondern eine alkoholfreie Variante. Super einfach, lecker und perfekt bei den kalten Temperaturen jetzt zum Wochenende. Und was gibt es besseres als sich einen kleinen Weihnachtsmarkt Zuhause zu machen? Glühwein, die perfekten Kekse und Freunde auf der Couch – peeeeerfekt!

Ihr braucht: 

500 ml Traubensaft (hell)

400 ml Apfelsaft

2 Beutel Schwarztee (ich nehme natürlich Ostfriesentee)

2 Beutel Früchtetee

1 Liter heißes Wasser

3 Zimtstangen

25 g Nelken

6 Sternanis

6 g Zitronenschale (von Dr. Oetker)

6 g Orangenschale

2 Orangen

Und so geht’s: 

  1. In einem großen Topf den Traubensaft, den Apfelsaft und das gekochte Wasser vermengen und erhitzen. Es reicht wenn ihr es erst auf niedriger Temperatur anstellt.
  2. Anschließend die Teebeutel hinzugeben. Ich habe die Bänder abgeschnitten und sie so in die Flüssigkeit gelegt.
  3. Im Anschluss die Nelken, die Zimtstangen, den Sternanis, die Zitronen- und die Orangenschalen ebenfalls in den Topf geben und alles weiterhin erhitzen (jetzt Temperatur erhöhen).
  4. Nach ca. 10 Minuten könnt ihr die Teebeutel entfernen und die Orangen hinzufügen. Bitte Bio-Orangen verwenden und trotzdem vorher GUT abwaschen, sonst wird es bitter (ich spreche aus Erfahrung)
  5. Das ganze noch für ca. 5 Minuten weiter kochen, anschließend in Gläser füllen und hübsch dekorieren.

Fertig! Wundert euch bei meinen Bildern nicht über die weißen Stückchen.. Finde ich auch nicht besonders hübsch und appetitlich, aber es sind Marzipan-Reste. Ich habe im Internet noch nach dem gewissen Etwas für den Punsch gesucht und bin dabei auf den Tipp mit dem Marzipan gestoßen. Das macht das Ganze zwar noch süßer, sieht aber furchtbar aus und setzt sich sehr schnell unten im Glas ab. Empfehle ich euch also auf keinen Fall!

Dennoch ist der alkoholfreie Punsch super lecker! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Durst!

gluehwein-alkoholfrei-selber-machen-einfach-orange-vegan0

gluehwein-alkoholfrei-selber-machen-einfach-orange-vegan2

gluehwein-alkoholfrei-selber-machen-einfach-orange-vegan1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s