Vegane Zimtschnecken in 20 Minuten – gelingsicher!

Ich bin mir gar nicht sicher, wo und wie ich das erste Mal auf Zimtschnecken gestoßen bin. Ich glaube, es war bei Ikea. Wer kennt die rot verpackten Tüten mit den super leckeren Teilen? Allein schon, als man die Verpackung aufgemacht hat, war es absoluter Foodporn. Aber da die Teile natürlich nicht vegan sind und ich echt mal wieder Bock auf Zimtschnecken hatte, aber bitte vegane, habe ich mich letzten Sonntag in die Küche gestellt und selber welche gerollt. Was ihr benötigt und wie das ganze funktioniert, zeige ich euch jetzt. 

Ihr braucht:

1x fertigen Pizzateig

1,5 EL Margarine

2 EL braunen Zucker

1,5 EL Bizak  Öl (=Sonnenblumenöl mit Buttergeschmack, ist aber trotzdem vegan! Es gibt auch eine Version von Vegio, die ist dann allerdings mit Rapsöl und Buttergeschmack – bekommt ihr bei Edeka!)

Und so geht’s:

  1. Pizzateig aus der Verpackung nehmen und ausrollen.
  2. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Die Margarine, das Öl, den Zimt und den Zucker in eine Schüssel geben und zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Die Masse auf den Pizzateig geben und sehr gut verteilen. Alles schön ausstreichen und vor allem den Rand nicht vergessen.
  5. Den Pizzateig an der langen Seite beginnen einzurollen und bis zum Ende fertig rollen.
  6. Anschließend den Teig in 1-2cm dicke Scheiben schneiden.
  7. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Zimtschnecken hinein stellen.
  8. Anschließend die Form in den Backofen geben und für 10 Minuten goldbraun backen.
  9. In der Zwischenzeit könnt ihr etwas Zuckerguss anrühren. Dafür einfach 2 EL Puderzucker mit etwas Zitronensaft vermischen.
  10. 10 Minuten später.. Die Zimtschnecken mit etwas Alufolfie abdecken und weitere 12 Minuten garen lassen. Ohne die Alufolie werden sie zu braun – ich spreche da (leider) wieder aus Erfahrung.
  11. Fertig! Die Zimtschnecken aus dem Backofen nehmen und etwas Zuckerguss drüber träufeln, dann schmecken sie noch besser. Vor allem wenn sie auch noch lauwarm sind, dann sind sie der Oberhammer!

Und wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

zimtschnecken-cinnamonrolls-vegan-easy-healthy-cinnamon-modegeschmack-foodblogger-1

zimtschnecken-cinnamonrolls-vegan-easy-healthy-cinnamon-modegeschmack-foodblogger-3

zimtschnecken-cinnamonrolls-vegan-easy-healthy-cinnamon-modegeschmack-foodblogger-2

 

Advertisements

10 Kommentare zu „Vegane Zimtschnecken in 20 Minuten – gelingsicher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s