Shooting auf einem alten Schiff mit meiner liebsten Mom-Jeans Kombination

Ich bin durch die zwei Jahre mit Modegeschmack.com schon einiges gewohnt, was Locations, Menschen und außergewöhnliche Umgebungen angeht. Aber letztens Wochenende war es wirklich etwas gaaanz besonderes. Heinz von @h2hfoto hatte netterweise organisiert, dass wir auf der „EMS“ fotografieren dürfen. Wahrscheinlich sagt es vielen von euch gar nichts, was auch gar nicht so wichtig ist. Mittlerweile ist es  ein Traditionsschiff und fährt ab und an noch kleine Runden. Der Kapitän war super nett und hat uns vorab das ganze Schiff gezeigt (er ist richtig stolz auf sein Baby, was ich wirklich super süß fand) und wir hatten dadurch eine gute Chance zu testen, wie gut wir als Team kooperieren. Denn ein Shooting auf einem Schiff ist etwas völlig anderes, als auf der normalen Straße. Du hast weniger Platz, vieles dicht um dich herum stehen und die Farben sind auch recht speziell. Und ganz ehrlich: Ich habe mich anfangs, was das „Posing“ angeht, auch wirklich schwer getan. Ich konnte weder meine typischen Schritte gehen, noch konnte ich kreuz und quer durch die Gegend laufen oder mich straight hinstellen. Dazu kam noch, dass das Schiff gegenüber von einem sehr gut besuchten Restaurant steht, welches sonntags um 12 Uhr natürlich gar nicht besucht war (IRONIE!). Aber hey, jede neue Herausforderung macht immer Spaß und hat mir und uns auch jetzt wieder gezeigt, dass wir erstens ein gutes Team sind und zweitens der typische Blog Hintergrund nicht immer eine Treppe, eine Straße oder ein Gebäude sein muss. Warum nicht auch mal ein bisschen Heimat zeigen und auf einem Schiff shooten? :- )

Und nach diesem Wochenende habe ich aber auch mal wieder gemerkt, wie gut mir doch die kurze Zeit in meiner Heimatstadt getan hat. Nachdem Ende und auch Anfang des Jahres ziemlich viel in unserer Familie passiert ist, hatte ich lange Zeit gar keine Lust mehr nach „Hause“ zu fahren. Aber nach mehr als 3 Monaten Abstand war es genau die richtige Entscheidung es doch wieder zu tun. Dabei fällt mir gerade ein, dass ich heute in einer Woche wieder mit meiner Familie unterwegs bin. Wir verbringen nämlich das Osterwochenende gemeinsam in Bremen und haben schon jetzt viel vor! Und natürlich werde ich euch auch da das ganze WE auf Insta-Storys mitnehmen. Falls ihr mir noch nicht folgen solltet, es aber gerne wollt, könnt ihr einfach hier klicken. Ich freue mich auf euch! :- )

Outfit: Tatsächlich nach lange Zeit mal wieder ein Outfit, indem ich fast nur „alte“ Teile kombiniert habe. Normalerweise habe ich immer eine Kleinigkeit neu oder ein neues Teil einer Freundin ausgeliehen und versuche damit in einen neuen Look zu kombinieren. Liegt wahrscheinlich daran, das ich für mich selber den Anspruch habe, euch immer neue Outfits und auch neue Teile zu zeigen, damit es auch ja nicht langweilig wird. Aber vielleicht ist es auch gerade interessant, bestimmte Kleidungsstücke auf verschiedene Arten kombiniert zu sehen? Was ist euch da eigentlich lieber oder was würdet ihr spannender finden? Immer wieder etwas neues oder ein Kleidungsstück öfters in verschiedene Varianten kombiniert getragen zu sehen? Dann würde ich vielleicht öfters mal auf meine alten Lieblinge im Kleiderschrank zurück greifen, die im Alltag sowieso ganz oft zum Einsatz kommen. 😉

titelbild blogger hundm shoppen in hamburg online tipps

modegeschmack jeden sonntag neue fashionposts

blogs blogger fashionblogger deutschland mode outfits schnell fashioninsta

wie kombiniere ich eine mom jeans richtig in hellblau

fashionblogger hamburg sonnenbrille rund kombinieren kurze haare in braun

emden schiff fotoshooting in hamburg deutsch blogger modegeschmack

chanel imitat handtasche in schwaru und gold flohmarkt hamburg

roter lippenstift zu beigem oberteil und jeans

ostfriesland emden blogs deutschland modeblogs frauen jung beiges oberteil

trompetenaermel und mom jeans kombination blogger outfit in deutschland

schwarzer mantel esprit und mit goldenen schnallen herbst frühling übergangsmantel

shooting auf einem schiff blogger emden hamburg

ems emden hamburg modeblogger outfits fashion deutscher blogger food und lifestyle

beiger mantel blaue hose mom jeans schwarze schuhe gucci imitat schuhe

Ich trage:

Sonnenbrille: H&M

Mantel: Esprit (auch cool in silber)

Pullover: H&M (mag ich auch)

Hose: Monika (hübsches Modell) 

Schuhe: H&M (ähnlich)

Tasche: Flohmarkt (etwas teurere Alternative)

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Shooting auf einem alten Schiff mit meiner liebsten Mom-Jeans Kombination

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s