Bunter Blumen-Schulterriemen für JEDE Handtasche

Karma 

Das dem Menschen zugeordnete Schicksal, das nach buddhistischer, dschainistischer und hinduistischer Lehre durch die guten und bösen Taten des jetzigen und vorherigen Leben bestimmt ist. (Quelle: Wikipedia)

Na, wer von euch glaubt auch an Karma? Vielleicht ist das Wort „glauben“ etwas weit ausgeholt, aber ich persönlich bin mir ganz sicher, dass es Karma gibt. Nicht umsonst ist nicht nur einer meiner Leitsprüche „positive vibes only“ sondern auch „Everything happens for a reason.“ In manchen Situationen bekommst du sofort eine Quittung für das, was du „schlechtes“ getan hast und in anderen Fällen kannst du dir einfach nicht erklären, warum ausgerechnet du jetzt mal wieder die Dumme bist und alles böse abbekommen hast. Und genau an diesem Punkt stehe ich manchmal wirklich auf dem Schlauch und frage mich, was ich wohl in meinem vorherigen Leben (schlimmes) gemacht habe, sodass das Schicksal jetzt denkt: „Nö Wencke, so einfach mache ich es dir nicht.“ Wem dieser ganze Kram gerade etwas spookey vorkommt: Keine Sorge, mir geht es gut. Aber ab und an sucht man in seinem Leben einfach nach Erklärungen für Dinge, die einem widerfahren sind und da finde ich mich persönlich mit dem Thema Karma ganz gut wieder. Sowieso bin ich eine Person, die für vieles eine Erklärung sucht und braucht. Viellicht, um mit den Dingen einfach abzuschließen und es dann zu den Akten zu legen, die bearbeitet und abgeschlossen sind. Denn wenn du nicht das „Warum?“ weißt, bleibt das ganze viel länger in deinem Kopf und in deinen Gedanken, als mit Erklärung…

Outfit: Wenn ich mich für ein neues Shooting vorbereite und in meinem Kleiderschrank nach Klamotten kramen, stelle ich Looks zusammen, die ich in dem Moment super finde, aber im Nachhinein denke: „Ja nett, aber auch nichts besonderes.“ Vielleicht setze ich mich manchmal zu sehr unter Druck oder erwarte von meinen Kombinationen zu viel, aber die Konkurrenz auf dem Markt ist nun einmal groß. Sehr groß. Und wenn man überzeugen will, muss man auffallen. Eben anders sein als die anderen. Aber was macht dieses anders eigentlich aus? Verrückte Kombinationen anziehen, in denen man mir direkt ansehen würde, dass ich mich nicht wohl fühle? Besondere Locations finden, oder eben eine nette Persönlichkeit haben? Ich selber folge verschiedenen Bloggern eben auch aus verschiedenen Gründen. Die eine finde ich suuuuper stylisch, die andere haut mich mit ihrer Energie um und die nächste finde ich einfach bewundernswert vom gesamten Auftritt.

Mir scheint es immer so, als hätten sie sich alle schon längst gefunden und wissen genau, wer sie sind und was sie im Leben erreichen wollen. Ich hingegen tümpel noch ein bisschen durch die Welt Geschichte herum und weiß nicht, wohin die Reise für mich gehen soll….

Was ich auf jeden Fall weiß, ist dass ich laaaaange Cardigans über alles liebe. Ich habe mittlerweile auch so einige im Schrank und würde sie am liebsten jeden Tag tragen. Den heutigen habe ich letztes Wochenende erst in Bremen in der Sale Abteilung bei H&M ergattert und habe gerade gesehen, dass er online noch zum regulären Preis verkauft wird. Bei solchen Situationen frage ich mich immer, wie das eigentlich sein kann?! Wenn im Sale, dann doch bitte in den Filialen und auch online, oder?

Und um das Thema Karma wieder aufzugreifen, kurze Story noch zu meinem neuen Blümchen Schultergurt: Orsay ist wirklich ein Marke, die ich persönlich meide und schon von der Schaufenstergestaltung gar kein Interesse habe, den Laden zu betreten. Aaaaber, als ich letztens in Hamburg an dem Laden vorbei lief hatten sie eine rosa Tasche (furchtbar) mit genau diesem Blumen Schultergurt ausgestellt. Ich habe mich sofort in das gute Teil verliebt, aber ohne die Tasche. Doch ohne 30€ auszugeben wäre ich dort einfach nicht ran gekommen.

In Bremen waren wir wieder in einem Orsay, ich musste meiner Schwester einfach diesen Trageriemen zeigen und habe etwas lauter erwähnt, dass ich die Tasche hässlich, aber den Gurt super finde. Eine Dame stand knapp neben uns, sortierte die Ware neu und sagte dann: „Eine Frau hat vorhin die Tasche gekauft, aber wollte den Blumengurt nicht haben. Moment.“ Ich wusste gar nicht was ich sagen sollte und prompt hatte ich das kleine Schätzchen in den Händen, ohne etwas dafür bezahlt oder eine Tasche unnötig in meinem Schrank stehen zu haben. Ich bin super happy mit dem guten Stück und die gute Dame hat ordentlich Pluspunkte für ihr Karma-Konto gesammelt

P.S. Fast alle meine getragene Teile sind aktuell und unten direkt verlinkt! Happy Shopping! :- )

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Ich trage: 

Cardigan: H&M

Bluse: Zara (Alternative und 30% reduziert)

Jeans: H&M

Schuhe: Deichmann (auch cool und im Sale!)

Tasche: Flohmarkt (mag ich auch)

Blumen-Tragriemen: Orsay

Sonnenbrille: H&M

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Bunter Blumen-Schulterriemen für JEDE Handtasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s