Spargelsalat mit Hirse – vegan + glutenfrei

Leute, es ist endlich wieder… Spargelzeit! Ich persönlich habe wirklich lange darauf gewartet, jetzt endlich bekommt man ihn wieder überall zu kaufen und das auch noch zu humanen Preisen. Allerdings gehöre ich zu Team grüner Spargel und nicht zu Team weiß, sorry. Wie sieht es bei euch aus? Zu welchem Team gehört ihr? Das würde mich sehr interessieren. :- )

Der grüne Held durfte daher in letzter Zeit schon wieder öfters in meinen Einkaufskorb wandern und heute zeige ich euch direkt ein leckeres Rezept, zusammen mit Hirse. Genau das richtige zum Mittagessen (kann man prima vorbereiten) oder als schnelles Abendessen. Los geht’s!

Ihr braucht:

(für 2 Portionen)

250 g grünen Spargel

150 g Hirse

3 Möhren

1 Gurke

2-3 Lauchzwiebeln

1 EL Sesam

etwas Gemüsebrühe (für die Hirse)

1 Bund Petersilie

Für das Dressing:

1 EL Erdnussmus

1 EL Erdnussöl

1/2 EL Reisessig

Saft einer halben Zitrone

Salz, Pfeffer,…

Und so geht’s:

  1. Hirse nach Packungsanleitung zubereiten. Dabei aber nicht nur in Wasser kochen, sondern in Gemüsebrühe. Das gibt einen besseren Geschmack.
  2. Gurke und Lauchzwiebeln waschen und in kleine Würfel bzw. die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Alles in eine große Schüssel geben.
  3. Möhren waschen, schälen und über eine Raspel in feine Stücke reiben. Je feiner, desto besser. Ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Sesam ebenfalls hinzufügen.
  5. Den Spargel waschen und ein gutes Stück unten (vom hölzernen Teil) abschneiden und den Rest in kleine Stücke schneiden. Seid da nicht zu sparsam, da es doch sehr holzig schmecken kann. Anschließend Wasser zum Kochen bringen, Salz hinein geben und den Spargel ca. 8 Minuten dünsten lassen.
  6. Während die Hirse und der Spargel noch kochen, widmen wir uns dem Dressing. Dafür einfach alle restlichen Zutaten in eine Schüssel geben (Erdnussmus, Essig, Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer) und gut verrühren. Das klappt es am besten mit einer Gabel und kann auch etwas Zeit in Anspruch nehmen, da sich die einzelnen Komponenten nicht ganz so schnell verbinden lassen. Also, habt Geduld.
  7. 8 Minuten später.. Den Spargel aus dem Topf holen und auskühlen lassen. Anschließend zu den restlichen Zutaten geben.
  8. 20 Minuten später… Wenn die Hirse fertig gekocht ist, könnt ihr sie ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen.
  9. Jetzt einfach nur noch das Dressing über den Salat geben und tada – fertig!

Und wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Ich habe mich als Premiere mal an ein kleines Video gewagt, welches den Salat etwas mehr in Natura zeigt, als von den üblichen Bildern. Hoffe, es gefällt euch!

gruner spargel kochen duensten vegane version rezeptidee step by step anleitung

rezepte einfach schnell fruehling sommer fit lowcarb kohlenhydrate hirse

vegan kochen blogger foodblogger rezepte recipe easy way veganforfit

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Spargelsalat mit Hirse – vegan + glutenfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s