Streuselkuchen mit Kirschen #vegan + #glutenfrei

Dieses Rezept ist kein „gewöhnliches“, welches ich sonst wöchentlich hoch lade. Heute ist es ist etwas besondereres, da es der Geburtstagskuchen für meine Mami ist. Aus diesem Grund kommt das Rezept auch erst heute (sonst jeden Donnerstag) online, da sie heute Geburtstag hat. Hätte ich es gestern schon veröffentlicht, wäre es für sie leider keine Überraschung mehr gewesen. Denn, wie bei vielen anderen von euch wahrscheinlich auch, ist meine Mami die beste Supporterin überhaupt und ließt jeder meiner Beiträge. Somit auch an dieser Stelle:

Happy Birthday, Mama! Danke, dass es dich gibt! 🙂 

Da es essentechnisch bei uns in der Familie nicht ganz einfach ist (Mama und ich fallen da etwas aus der Reihe) musste der Kuchen für sie glutenfrei sein und, damit ich nicht leer ausgehe, für mich vegan. Es war nicht ganz so einfach, mit einem anderen Mehl, welches weniger bindet und in der Verarbeitung anders ist als herkömmliches, zu arbeiten. Aaaaber, ich bin mit dem Ergebnis bisher sehr zufrieden und ich hoffe, wenn wir ihn heute noch im Laufe des Tages anschneiden werden, dass der Geschmack allen anderen auch gefällt. Auf Insta-Stories werdet ihr dann das Ergebnis sehen. 🙂

Ihr braucht: 

800 g glutenfreies Mehl (ich habe das „Mix it“ von Schär genommen)

300 ml kohlensäurehaltiges Wasser

200 g Zucker

320 g Margarine

4 EL Apfelmark

1 Pck. Backpulver

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

1 Glas Schattenmorellen

Und so geht’s: 

  1. 500g Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und 100g Zucker in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
  2. 125g von der Margarine schaumig rühren und Apfelmark hinzugeben.
  3. Nach und nach das Wasser hinzugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  4. Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen (ich nutze gerne letzteres), den Teig hineingeben, gut verstreichen und für 5 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Belag: Die Schattenmorellen abtropfen lassen, kurz abwaschen, anschließend auf den Teig geben und gut verteilen.
  6. 200g Margarine, 300g Mehl und 100g Zucker in eine Schüssel geben und zu Streuseln verarbeiten. Daher nicht wundern, wenn das alles sehr krümelig ist. ;- )
  7. Wenn ihr schöne Streusel geformt habt, über die Kirschen geben und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  8. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze einstellen und den Kuchen für ca. 30 Minuten backen.
  9. 30 Minuten später.. Fertig! Ich habe noch etwas Sprühsahne dazu angerührt und schon war der Kuchen perfekt!

Und wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

glutenfreier Kuchen und vegan einfach backen schnell blog step by step .glutenfreier Kuchen und vegan einfach backen schnell blog step by stepglutenfreier Kuchen und vegan einfach backen schnell blog step by step..

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Streuselkuchen mit Kirschen #vegan + #glutenfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s