Schoko Cookies #vegan

Wer kennt diese eine Woche im Monat, in der es uns nicht besonders gut geht, wir Bock auf Süßkram haben und uns am liebsten mit einer Wärmflasche ins Bett verkriechen wollen? Genau das stand bei mir mal wieder an und ich hatte so große Lust auf vegane Schokokekse, dass ich mich fix in die Küche gestellt habe, um welche zu backen. Und natürlich wollte ich euch dieses Rezept nicht vorenthalten, also fangen wir direkt an. :- ) 

Ihr braucht:

(für ca. 15 Kekse)

210 g Dinkelmehl

2 Pck. Vanillezucker

80 g Zucker

100 g Margarine

125 g Zartbitter Schokolade (80% ist super)

5 EL Pflanzenmilch

1 TL Backpulver

 1 Prise Salz

Und so geht’s: 

  1. Die Schokolade grob hacken, sodass sie fein genug ist, um sie in den Teig unterzurühren.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Fast alle Zutaten, bis auf die Schokolade, in eine Rührschüssel geben und mit den Händen verkneten. Falls es etwas kleben sollte, ein bisschen mehr vom Mehl hinzugeben.
  4. Die Schokolade anschließend unter den Teig heben.
  5. Wenn es eine schöne Masse geworden ist, kleine Stücke abreißen, mit den Händen zu einer Kugel formen und auf das Backblech legen. Anschließend mit den Händen wieder etwas platt drücken.
  6. Achtet darauf, die Kekse nicht zu nah aneinander zu legen, da sie noch um einiges größer werden.
  7. Bei 160 °C Ober-und Unterhitze für ca. 20 Minuten in den Backofen geben. Macht die Stäbchenprobe, bevor ihr sie heraus holt.
  8. Fertig! Ihr könnt sie entweder lauwarm essen, abkühlen lassen oder sie noch warm in eine Box verstauen. So sind die am nächsten Tag schön weich. ;- )

Und wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

wencke van scharrel - blogger-essen-gesund-nachtisch-dessert-süßigkeiten

cookies-kekse-sonntag-tee-und-kuchen-modegeschmack-idee-tipps

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s