Karierte Off Shoulder-Bluse mit Midirock

Letzte Woche musste leider wieder ein Outfitpost ausfallen, da wir aufgrund der G20-Krawalle in Hamburg spontan an die Ostsee (könnt ihr hier auf Instagram nachverfolgen) gefahren sind, ich somit nichts vorbereiten könnte und passend dazu das Internet vor Ort nicht ganz so wollte, wie wir es uns gewünscht hätten. Aaaber egal, ich wollte mir ja kein schlechtes Gewissen mehr einreden oder mich verteidigen, ne?!

Dafür gibt es heute wieder einen frischen Look aus Grömitz!  

Während ihr das hier gerade übrigens lest, bin ich wieder auf einer Fotoproduktion unterwegs und bestimmt schon seit einigen Stunden auf den Beinen. Also kein Wochenende für mich, dafür aber wieder tolle Erfahrungen mit einem super Team und am Ende mit einem hoffentlich top Ergebnis! Die ersten Tage verliefen auf jeden Fall sehr viel versprechend, haben echt Spaß gemacht und auf Insta-Stories habe ich euch auch schon die letzen zwei Tage mitgenommen. Falls ihr also auch noch ein bisschen mehr sehen wollt, schaut gerne vorbei. :- )

Wie läuft meine neue Ernährung? 

Ich glaube, dass ich euch auch noch ein kleines Update zu meinem Intermittent – Fasting schulde, oder? Ich habe es bis Donnerstag drei Wochen komplett durchgezogen, musste allerdings bei der aktuellen Produktion drauf verzichten. Es fiel mir tatsächlich unglaublich schwer, ab 6:00 Uhr aus dem Haus zu sein und dann bis 13 Uhr nichts zu essen. Dazu kam noch, dass ich sonst im Büro vor einem iMac sitze, mich dort eher weniger bewege und jetzt viiiiele Kilometer, Treppen und Wege laufen muss, damit alles reibungslos klappt. Daher habe ich mich dazu entschieden, es bis zum Ende der Produktion nicht weiter zu machen und direkt am Dienstag wieder zu starten.

Allerdings haben die vergangen drei Wochen überraschenderweise echt sehr gut funktioniert. Ich hätte gar nicht gedacht, dass der Körper sich doch so schnell an die Umstellung gewöhnt und ich auf mein geliebtes Frühstück so gut verzichten kann. Körperlich habe ich schon einige Veränderungen festgestellt, um aber ein richtiges Fazit zu ziehen, möchte ich das ganze noch weiter führen.

Eine Sache, die mir aber erst letzte Woche bewusst geworden ist, ist dass ich mein Mittagessen nicht mehr schaffe komplett zu essen und danach aber richtig fit bin. Normalerweise war ich nach dem Lunch immer in einem echten Mittagstief, kam nur schwer wieder auf Touren, aber das ist jetzt nicht mehr so. Auch so fühle ich mich am Tag nicht mehr so vollgefuttert wie sonst, obwohl ich mir weiterhin alles gönne. Mal sehen wie es weiter geht, wenn ich am Dienstag in das ganze Thema wieder einsteige…

Outfit:  Ich bin total verliebt in dieses Outfit! Es ist in meinen Lieblingsfarben, dazu noch total gemütlich und eigentlich für jeden Anlass gemacht. ;- ) Ich habe sehr lange nach einer Off Shoulder-Bluse mit Karomuster gesucht und sie endlich auch bei Promod gefunden. Und da natürlich gerade über all wieder der Sommer-Sale ausgebrochen ist (wie ich euch hier auch schon berichtet hatte), gab es sie auch schön günstig. Den Rock habt ihr auch schon öfters gesehen, aber in jedem Look wirkt er, für mich auf jeden Fall, wieder anders. Und wer steht momentan auch so sehr auf Statement-Ohrringe wie ich? Ich kann gar nicht genug davon bekommen, obwohl meine armen Ohren das eher nicht so cool finden. Ist euch auch schon aufgefallen, wie unglaublich schwer diese doofen Teile sind? Aber wie heißt es so schön:

„Wer schön sein will,  muss leiden!“

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Ich trage:

Ohrringe: H&M (einfach 2x kaufen ;- ) ) 

Off Shoulder-Bluse: Promod (Alternative) 

Midi-Rock: New Yorker (sehr ähnlich und im Sale!)

Schuhe: H&M (Alternative)

Socken: Gina Tricot 

Tasche: Erbstück (Alternative)

Sonnenbrille: H&M

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Karierte Off Shoulder-Bluse mit Midirock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s