Es sind die kleinen Dinge…

Liebe Leute, wir müssen uns jetzt alle mal einen kurzen Moment nehmen, um uns für dieses traumhafte Frühlingswetter zu bedanken. Ich weiß, dass wir nicht wirklich viel Einfluss darauf haben, aber… man sollte im Leben ja sowieso ein bisschen mehr Dankbarkeit zeigen (meine Ansicht könnt ihr hier in diesen Beitrag auch gerne nachlesen), warum dann nicht gleich jetzt?! Also, nehmen wir uns jetzt ein paar Sekunden, sprechen mit unserer inneren Stimme im Kopf, sagen „Danke!“ (sagt mir bitte, dass nicht nur ich diese Stimme habe, schließlich ließt sie euch gerade diesen Beitrag vor ;- ) ) und sind mehr als happy. Ebenso sicher bin ich mir, dass ich nicht die einzige bin, die dieses Wetter wieder so sehr herbei gesehnt hat, oder? Die Sonne macht mich einfach sooooo glücklich, dass ich es gar nicht in irgendwelche weiteren Worte fassen kann. An dieser Stelle: Sorry an alle Allergiker und Heuschnupfen-Haber. Ich hoffe, dass es ganz bald etwas richtig gutes dagegen gibt und ihr den Frühling genauso feiert!

Und wisst ihr, was ich an den erhöhten Temperaturen so liebe? Ich liebe es, dass die Kleidung wieder leichter wird, ich liebe es, dass man ganz viel Eis essen kann (ich könnt es ja jeden Tag – ups), ich liebe die Helligkeit am Morgen und auch am Abend und ich liebe es, dass schwupps.. alle Menschen so viel freundlicher und entspannter sind, als sie es noch vor ein paar Wochen waren. Und ich liebe es, dass es mir dabei genauso geht. Ich bin relaxter, rege mich weniger über die Dinge auf, die doof laufen und ich bin wieder viel unternehmungslustiger. Ein kurzes Beispiel:

Vergangene Dienstag schickte mir eine Freundin ein Bild, auf dem Stand: „Was ich jetzt gerade will: Mit jemanden in Jogginghose, mit einer Decke und einer Kanne heißer Schokolade ans Meer fahren, am Strand sitzen, ein tiefgründiges Gespräch führen und dabei die brechenden Wellen beobachten, dass Meeresrauschen hören und die frische Meeresluft tief einatmen.“

Na ja, das Ende dieser Geschichte war, dass wir erst hin und her diskutiert haben (das lag aber an mir, weil ich eigentlich super kaputt vom HIIT Training war) und uns dann aber doch noch um 22:30 Uhr, in Jogginghose inkl. Hoodie an die Landungsbrücken gesetzt haben, mit einer Decke, sehr viel Deep-Talk hatten und das mit veganer Schokolade (VEGO ist übrigens mein Favorit!). Etwas umgewandelt (Elbstrand war zu weit entfernt und irgendwie auch gruselig zu zweit dort unter der Woche zu chillen), aber es war so cool und so schön! Ich war eigentlich gar nicht motiviert und wollte nur in mein Bett, aber am Ende war ich so froh, genau das gemacht zu haben.

Einer meiner Vorsätze für das Jahr 2018 ist auch, spontaner zu sein und nicht so sehr in meinen Alltag zu versinken. Im Winter fiel mir das um einiges schwerer, aber ich denke, dass jetzt wieder genau die richtige Zeit kommt, um solche Trips und Ideen umzusetzen. Ich will auch einfach wieder viel mehr davon: Nach der Arbeit noch in ein Restaurant oder in eine Bar gehen und draussen sitzen, ganz lange am Elbstrand oder an der Alster sitzen, in den Stadtpark gehen, grillen (das geht auch super vegan 😉 ), unter dem freien Himmel feiern, etc. Auch, wenn die Wetterbilanz für die kommende Woche in Hamburg noch nicht ganz rosig aussieht (mal wieder einiges an Reeeegen), genieße ich die heutigen 23 Grad und erfreue mich an diesem Wetter. Und, wenn ihr diesen Blogpost jetzt gelesen habt (ich habe euch bei Instagram auch gefragt, wann er online kommen soll, mal sehen, wann dies der Fall ist ;- ) ) schaut euch noch kurz die Bilder an, die jetzt folgen und dann raus mit euch!! :- )

Achja, lieber Sommer, ich wäre also auch fast schon bereit für dich… Kannst auch gerne schon etwas eher vorbei kommen – danke! 

Ich trage: Jacke und Kleider: H&M, Schuhe und Tasche: Mango, Brille: Tiger

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s