Blogmas 7/24: Vanillekipferl #vegan

Bei den ganzen Rezepten, die ich euch schon gezeigt habe und noch bei BLOGMAS zeigen werde, habe ich mir überlegt, dass ich die allseits bekannten Rezepte veganisiere. Denn ich bin mir sicher, dass zu dieser Zeit keine super special und super healthy Kekse ausprobiert, sondern wohl am liebsten zum altbekannten gegriffen wird. „Blogmas 7/24: Vanillekipferl #vegan“ weiterlesen

Advertisements

Blogmas 1/24: Kokosmakronen #vegan

Eeeeendlich kann ich heute mein kleines Geheimnis lüften. Ich habe schon den kompletten November am Projekt gearbeitet und werde es auch jetzt noch weiterhin tun. Aber heute kann es losgehen mit….. „Blogmas 1/24: Kokosmakronen #vegan“ weiterlesen

Paprika-Walnuss-Aufstrich #vegan

Je später ich am Tag aufstehe, desto mehr Bock habe ich auf „herzhaftes“ Frühstück. Ich liebe zwar mein Protein-Porridge und meine Pancakes, aber ab und an darf es morgens auch mal ein Avocado-Brot oder eben eins mit Streichcreme sein. Bei Bundi, Aldi und DM habe ich schon viele Sorten ausprobiert, allerdings bin ich etwas enttäuscht, was die Zutaten angeht. „Paprika-Walnuss-Aufstrich #vegan“ weiterlesen

Kürbis – Kartoffel Wedges #vegan

Seitdem es wieder so kalt geworden ist, liebe ich es mir einfach abends schnell etwas  Gemüse zu schneiden und es für einige Minuten in den Ofen zu geben. Meine liebste Kombination ist momentan Kartoffeln, Hokkaido und Zwiebeln. Und das Rezept wollte ich euch heute gerne zeigen. „Kürbis – Kartoffel Wedges #vegan“ weiterlesen

Marmelade selber machen #vegan

Wer mich schon länger verfolgt, sollte eigentlich wissen was ich am liebsten zum Frühstück esse: Pancakes und/oder mein geliebtes Protein-Porridge. Aber in ganz seltenen Fällen kommt es dazu, dass ich extrem Bock auf Brot oder Brötchen habe. Nur, was isst man als Veganer/in am besten oben drauf? „Marmelade selber machen #vegan“ weiterlesen

Acai (Assai) Bowl selber machen #vegan

Wieder etwas, was auf allen Speisekarten in Cafés zu finden ist, der Instagram Feed nur so überfüllt damit ist und man eigentlich gar nicht weiß, woher es kommt. Es ist auf einmal da, wird fleißig geteilt und für gut und super lecker empfunden. Die Rede ist von (hübschen) „Acai (Assai) Bowl selber machen #vegan“ weiterlesen

Gemüse-Quiche #vegan

Okay sind wir mal ehrlich. Ich hatte mir Anfang Juni bei meinem neuen Lieblingsasiaten „Vinh Loi“ endlich Seidentofu gekauft. Im Biomarkt war er mir immer zu teuer und auch sonst hatte ich nie wirklich Interesse daran. Aaaber dort gab es ihn im Angebot und der Verkäufer hatten ihn mir empfohlen. Also, gekauft.  Und da ich die ganze Zeit nicht wirklich eine Idee hatte, wie ich ihn verarbeiten sollte, kam er erst jetzt zum Einsatz. „Gemüse-Quiche #vegan“ weiterlesen