Gesunder Mugcake / Tassenkuchen mit Chiasamen #vegan

Manchmal weiß ich gar nicht mehr, wie ich meine Rezepte noch einleiten soll. Erst recht, wenn es um Frühstücks-Varianten geht. Das ich ein absoluter Fan davon bin, sollte mittlerweile jedem bekannt sein, da ich es auch nicht selten erwähne. „Gesunder Mugcake / Tassenkuchen mit Chiasamen #vegan“ weiterlesen

Advertisements

Energiebällchen selber machen – vegan

Eines meiner größten Probleme im Leben (oh Gott, wie dramatisch, Wencke) ist, dass mein Blutzuckerspiegel relativ schnell absinkt und mein Kreislauf gleich mit. Wenn ich nicht in gewissen Abständen etwas esse, kann es schon einmal passieren, dass ich kurz vor’m Umkippen bin. Manche meiner Mädels und auch meine Familie kennen das Problem bereits und erinnern mich öfters daran, „Energiebällchen selber machen – vegan“ weiterlesen

Blogmas 21/24: Gebrannte Mandeln selber machen! #vegan

Eigentlich hatte ich den Laptop gerade schon zugeklappt, weil mein heutiger Fashion-Post nicht so geworden ist, wie ich ihn gerne gehabt hätte. Meine Geduld war mal wieder am Ende (ihr wisst Bescheid) und ich hatte keinen Bock mehr, noch mehr Stunden Zeit damit zu vergeuden. Das Ergebnis würde heute sowieso nicht mehr so werden, wie ich es mir gewünscht habe. Dann stand ich allerdings gerade in meinem Badezimmer, wollte mir die Zähne putzen und dachte nur so:  „Ne, Wencke. Du hast schon 20 Tage von Blogmas mit Inhalt gefüllt, jetzt kneifst du nicht bei Tag 21 und lädst heute nichts hoch.“ „Blogmas 21/24: Gebrannte Mandeln selber machen! #vegan“ weiterlesen

Blogmas 7/24: Vanillekipferl #vegan

Bei den ganzen Rezepten, die ich euch schon gezeigt habe und noch bei BLOGMAS zeigen werde, habe ich mir überlegt, dass ich die allseits bekannten Rezepte veganisiere. Denn ich bin mir sicher, dass zu dieser Zeit keine super special und super healthy Kekse ausprobiert, sondern wohl am liebsten zum altbekannten gegriffen wird. „Blogmas 7/24: Vanillekipferl #vegan“ weiterlesen

Blogmas 1/24: Kokosmakronen #vegan

Eeeeendlich kann ich heute mein kleines Geheimnis lüften. Ich habe schon den kompletten November am Projekt gearbeitet und werde es auch jetzt noch weiterhin tun. Aber heute kann es losgehen mit….. „Blogmas 1/24: Kokosmakronen #vegan“ weiterlesen

Süßkartoffelbrot #vegan

Mittlerweile könnte ich Süßkartoffeln jeden Tag und in jeder Art und Weise essen. Ob als Püree, als Pommes oder auch einfach gekocht und mit Gemüse gefüllt. Aber zum Frühstück habe ich sie bislang noch nicht essen können und genau das soll sich jetzt ändern. Ich zeige euch, wie ihr mit nur wenigen Zutaten ein tolles Brot zaubern „Süßkartoffelbrot #vegan“ weiterlesen

Bananen Muffins #vegan

Wenn ich mich zwischen allen Obstsorte für eine entscheiden müsste,  die ich mein ganzes Lebens lang nur noch essen dürfte, wären es…. BANANEN! Es gibt wirklich kein Obst, was mir besser schmeckt und welches ich Woche für Woche in großen Mengen verzehre und immer wieder einkaufe. An der Kasse im Supermarkt wurde ich auch schon öfters gefragt, ob ich nicht einen Affen Zuhause hätte. Aber nein, ich teile meine Bananen nicht – alles meins. „Bananen Muffins #vegan“ weiterlesen