MangoBananenMatcha – Eis #vegan

Heeello again! Ich musste mir letzte Woche leider eine Zwangspause gönnen und konnte keine Rezepte oder Outfits hochladen, weil hier hinter den Kulissen einiges passiert ist und der Blog für mich damit außer Gefecht gesetzt war. Aaaber dazu noch einiges mehr am Sonntag, wo euch ein neues Outfit erwarten wird! 🙂

Jetzt aber zum eigentlichen Grund dieses Posts – ein neues veganes Rezept.

Schwups ist der Frühling da, oder? Kam euch das auch so überraschend vor? Mir schon. Gerade noch Mantel und Schal und ein paar Tage später Top und Shorts. Aber nehmen wir das Ganze doch einfach mal so hin, erfreuen uns an der Sonne und lassen es uns einfach gut gehen. Frühling, du kannst gerne bleiben! Passend dazu habe ich heute ein neues Eis Rezept für euch (hier und hier findet ihr übrigens noch andere Kreationen). Ich liebe Eis und könnte es den ganzen Tag essen. Erst recht bei der Hitze tut es einfach nur gut. Und das ganze ist so einfach und schnell gemacht. Also let’s do it!

Ihr braucht: 

(für ca. 1 Portion)

200 g (reife) gefrorene Banane

100g gefrorene Mango

2TL Matcha

90ml abgekühlten Chai Tee oder Wasser

Und so geht’s:

  1. Banane, Mango und Chai Tee in einen Mixer geben und leicht cremig mixen.
  2. Anschließend Matcha Pulver dazu geben und ebenfalls noch einmal kurz mit mixen.
  3. Fertig! Ich habe es noch mit Früchten und Kokoschips verfeinert, aber da sind euch keine Grenzen gesetzt. Mit noch etwas mehr Flüssigkeit ist es auch eine super Smoothiebowl und suuuper sättigend. Kann ich echt nur empfehlen.

Und wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

MatchaMangoBananeneis vegan selbstgemacht einfach ohne Eismaschine2

MatchaMangoBananeneis vegan selbstgemacht einfach ohne Eismaschine1

 

 

Matcha Tee Latte Rezept – so gelingt euch der Wachmacher!

So richtig auf den Matcha Gemack bin ich letztes Jahr in Tokio gekommen. Denn dort gab es in den Sushi – Restaurants Matcha immer gratis dazu. Das Pulver stand auf dem Tisch und aus dem Zapfhahn, ebenfalls am Tisch befestigt, kam direkt heißes Wasser. Warum gibt es so etwas eigentlich nicht in Deutschland? Ist wie mit dem stillen Wasser, denn auch das gab es immer gratis dazu. Na ja, aber man kann ja auch nicht immer alles haben 😉 Bei Starbucks in Tokio bin ich dann auf den Matcha Tee Latte gestoßen. Es gab ihn einmal in heiß, so wie ich es euch gleich zeige und auch als als Frappe. Ich fand beides so unglaublich lecker, dass ich es fast jeden Tag getrunken habe. Allerdings habe ich es noch nicht geschafft, dass perfekte Rezept für das Kaltgetränk zu kreieren, allerdings für das warme Matcha Tee Latte Rezept und das zeige ich euch heute. Ich bin danach genauso wach wie nach einem Kaffe, vielleicht ist es auch eine Alternative für euch. Viel Spaß!

Ihr braucht: 

Matcha Tee Latte - Rezept

Das Rezept gilt für einen Becher Matcha Tee Latte, wenn ihr es für 2 Personen macht, dann verdoppelt bitte alle Angaben.

125ml Milch

75 ml heißes Wasser

1 Tl (ca. 8g) Matcha Pulver

Milchaufschäumer

Und nun legen wir los:

1. Bringt das Wasser zum kochen. Ich koche meins im Wasserkocher, denn das finde ich persönlich unkomplizierter.

2. Gebt den Matcha in einen Becher eurer Wahl.

3. Jetzt kommt das gekochte Wasser zum Matcha und verrührt alles mit dem Milchaufschäumer.

Matcha Tee Latte - Rezept

4. Nun kocht ihr die Milch auf. Auch hier bevorzuge ich die einfache Variante und stellen meine Milch in einem anderen Becher in die Mikrowelle für ca. 2 Minuten.

5. Jetzt schäumt ihr die Milch auf.

Matcha Tee Latte - Rezept6. Wenn ihr damit fertig seid, fügt ihr die Milch zum angerührten Matcha hinzu.

Matcha Tee Latte - Rezept

7. Und dann seid ihr auch schon fertig. Ich verrühre im Anschluss alles miteinander, aber das ist ganz euch überlassen.

Matcha Tee Latte - Rezept

Jetzt einfach nur noch genießen! 🙂 Um euch das Ergebnis besser zeigen zu können, habe ich mich jetzt für ein Glas entschieden, anstatt für einen undurchsichtigen Becher 😉

Tipp: Wenn ihr Vanille Sojamilch benutzt, schmeckt es noch besser!

Das Rezept funktioniert auch mit normaler Milch, ich habe es jetzt hier mit Sojamilch gemacht, aber das müsst ihr natürlich nicht.

Habt ihr schonmal Matcha Tee Latte getrunken? 

Übrigens gibt es bei Campus Suite auch Matcha Tee Latte, falls ihr es vorher probieren wollt.

Matcha Tee Latte - Rezept