Happy Birthday! – 3 Jahre Modegeschmack.com!

Bevor ich mit dem Text des eigentlichen Blogpost’s starten konnte, musste ich mir meine zwei älteren Beiträge (hier und hier könnt ihr sie ebenfalls nachlesen ) zum gleichen Anlass anschauen. Achso, vielleicht noch mal eine kurze Erklärung und eigentlich an der Überschrift auch schon zu erkennen: Wir feiern seit gestern „Happy Birthday! – 3 Jahre Modegeschmack.com!“ weiterlesen

Advertisements

Was im April geschah…

Okay, ich gebe es zu. Wir haben nicht mehr Anfang Mai und der April-Rückblick kommt eeetwas spät. Aber besser spät als nie, oder? 😉 Im März konnte ich durch den Gewinnspiel Monat leider keine Outfit – Review machen, für den April habe ich aber wieder genug Material zusammen und tada – hier ist sie. Jeder Look hat einen ganz anderen Stil und ich mag sie alle sehr. Das Outfit von Sylt gefällt mir allerdings am besten, weil ich es auch einfach mit einer sehr tollen Zeit verbinde. Welches ist euer liebster Look? 🙂

  1. Bucket Bag – Love!

Schlaghosen kombinieren - Streifenshirt-Bucket Bag5

Hier geht’s zum ganzen Post! 

Ich trage:

Mantel: H&M (Alternative)

Pullover: Gina Tricot (ähnlicher hier)

Hose: H&M (ähnliche)

Schuhe: Tamaris (Alternative)

Tasche: Bonprix (siehe oben)

Brille: Amazon

2. Mein erstes Outfit auf einer Insel!

Outfit auf Sylt - modegeschmack1

Hier geht’s zum ganzen Post! 

Ich trage:

Turban: Amazon

Brille: Ray Ban

Pullover: H&M (mag ich auch sehr)

Tasche: Flohmarkt

Schuhe: No Name (ähnliche)

Hose: H&M

3. Back to the 90’s – Bomberjacke + Bandana!

Bomberjacke khaki + Bandana3

Hier geht’s zum ganzen Post! 

Ich trage:

Bomberjacke: Primark (ähnliche hier)

Oberteil: Vero Moda (Alternative)

Mom Jeans: H&M (auch cool)

Schuhe: Nike Internationalist (wie geil sind die bitte??)

Bandana: Amazon

Sonnenbrille: Primark

Tasche: Fritzi aus Preußen (Modell identisch, gibt es nur nicht mehr in schwarz)

Was im Februar geschah…

Yeah! Endlich ist der Februar vorbei! Selten sage ich das, aber kennt ihr dass, wenn ihr auf Sachen hin fiebert und es kaum erwarten könnt, bis es endlich soweit ist? Allgemein kann es bei mir eigentlich nie schnell genug gehen. Und jetzt ist endlich der März da und dieser Monat wird soooo cool! Uhhh yes! Gar nicht mehr so lang und dann kann ich es euch endlich erzählen. Ich freue mich so sehr! Dazu kommt noch, dass es über Ostern mit meinen Mädels in einen kleinen Entspannungs – Urlaub geht. Also der März wird cool, wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle. Fingers crossed!

Heute habe ich aber noch einmal einen kleiner Rückblick meiner Outfits aus dem Februar. Der Monat war Wetter technisch suuuper schwierig und ich habe sehr oft gedacht, dass wir schon im April sind. Sonne, Regen und Schnee. Und das alles an einem Tag. Deshalb war es auch gar nicht so einfach, sich luftiger anzuziehen. Aber seht selbst…

  1. Die ewige Frage nach meinem beigen Mantel

IMG_1281

Hier geht’s zum ganzen Post!

Ich trage:

Mantel: Ebay 

Kleid: Zara (ähnliche Version)

Gestreiftes Shirt: Mango (mag ich auch!)

Weste: Dresslink

Schuhe: H&M (love!)

Mütze: Promod (anderes Modell)

Tasche: No Name (sehr identisch)

2. Unzufriedenheit als Alltagsproblem und meine neue Liebe für Anzugshosen

IMG_1585

Hier geht’s zum ganzen Post! 

Ich trage:

Mantel: New Yorker (ähnlicher hier)

Pullover: H&M (Alternative)

Bluse: Urban Outfitters

Hose: H&M

Schuhe: H&M

Tasche: Liebeskind (die mag ich auch)

3. Eine 78 Jahre alte Tasche…

Rollkragenpullover grau + Rock5

Hier geht’s zum ganzen Post! 

Ich trage:

Mantel: Zara

Pullover: H&M (im Sale!)

Rock: Urban Outfitters (ähnlicher hier)

Stiefel: Zara (cooles Modell)

Hut: Flohmarkt (gibts auch in der Männer-Abteilung)

Tasche: Erbstück

4. Und dann ist es dir einfach egal…

Layering Look : Zwiebel Look11

Hier geht’s zum ganzen Post!

Ich trage:

Jacke: C&A (Alternative und im Sale!)

Poncho: Vero Moda (alternativ in grau)

Rollkragenkleid: Urban Outfitters

Hose: H&M (ähnliche)

Schuhe: aus Kopenhagen (sehr schön)

Tasche: Deichmann (ein Shopper ist auch cool)